Benutzerprofil löschen

Wenn die Löschung eines Benuterprofiles in Windows erforderlich wird, gibt es mehre Wege dies zu tun. Neben dem kofortablen Weg über die Systemsteuerung kann das – insbesondere bei wiederspenstigen Benutzereinträgen – auch auf der Kommandozeilen-Ebene erfolgen.

Grunsätzlich sollte vor der Löschung des Benutzerkontos eine Sicherung der Daten (Dokumente / Bilder / Musik / Videos) erfolgen, die ggf. noch benötigt werden. Das Löschen des Benutzer löscht auch alle Daten im Benutzerverzeichnis.

Löschung über die Systemsteuerung

  • am Benutzerkonto mit Administratorrechten anmelden
  • Start > Systemsteuerung > Benutzerkonten > anderes Konto verwalten
  • zu löschendes Benutzerkonto auswählen
  • Konto löschen > Dateien löschen > Konto löschen

Löschung über die Kommandozeile

  • Start > Programme ausführen > cmd > gefundene cmd.exe mit rechter Maustaste anklicken
    und „als Administrator“ ausführen
  • [net user /delete + Enter]
  • Kommandozeile schließen > [exit + Enter]

alternativ: Deaktivierung eines Admin-Kontos

  • Start > Programme ausführen > cmd > gefundene cmd.exe mit rechter Maustaste anklicken
    und „als Administrator“ ausführen
  • [net user administrator /active:no + Enter]
  • Kommandozeile schließen > [exit + Enter]

Glossar
relevante Systeme = Windows Vista / 7 / 8

Benutzerprofil löschen